Schriftgröße A A A

Fachbereich Gesundheit und Pflege

Der Fachbereich Gesundheit und Pflege bietet vier Studiengänge an: den dualen Bachelorstudiengang Gesundheit und Pflege (B.Sc.) sowie  konsekutiv die Masterstudiengänge Management in Gesundheit und Pflege (M.A.), Pädagogik in Gesundheit und Pflege (M.A.) sowie Klinische Expertise in Gesundheit und Pflege (M.Sc.).

Ab dem Sommersemester 2022 wird der Masterstudiengang "Klinische Expertise in Gesundheit und Pflege" umbenannt in Masterstudiengang "Forschung und Praxis in Gesundheit und Pflege". Diese Änderung betrifft nur die Neuimmatrikulierten ab diesem Semester.

Alle Studiengänge richten sich an die Auszubildenden und Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung in den Gesundheitsfachberufen Logopädie, Pflege und Physiotherapie. Diese beinhalten sowohl disziplin-spezifische als auch interdisziplinäre Lehr- und Lernangebote. Sie befähigen die Studierenden qualifikationsbezogen zur Übernahme verantwortlicher Aufgaben in den Praxisfeldern des Gesundheitswesens wie der klinischen Versorgung, der Aus-, Fort- und Weiterbildung und dem Gesundheitsmanagement.

Damit bieten diese Studienangebote sowohl einen Beitrag zur individuellen Weiterentwicklung der Studierenden als auch zur wissenschaftlichen Entwicklung der Gesundheitsfachberufe.

 

Flyer Bachelorstudienangebot Gesundheit und Pflegeanschauen
Flyer Masterstudienangebot Gesundheit und Pflegeanschauen

Dekanat

Prof.in i.K. Dr. sc. hum. Andrea Reißig
Dekanin
Telefon
+49 6131 28944-681
Raum 4.023
E-Mail
Zum Profil
Prof.in i.K. Dr. rer. cur. Sandra Bensch
Prodekanin
Telefon
+49 6131 28944-680
Raum 3.003
E-Mail
Zum Profil